Negativity Effekt

Der “Negativity Effekt” beschreibt die Anfälligkeit von E-Mail-Konversationen hinsichtlich auftretender Missverständnisse, bei gleichzeitiger Überbewertung (im negativ verstärkenden Sinne) der (eigentlich) kommunizierten Sach-Inhalte/Botschaft(en). Hinweis: obwohl der Sender eine Information sachlich kundtun wollte, wird die Botschaft durch den Empfänger verstärkt NEGATIV aufgenommen. Das ist die verheerende Besonderheit beim Informationsaustausch via E-Mail. Deshalb gilt: verzichten Sie idealerweise auf… Mehr lesen »

Neutrality Effekt

Der Neutrality Effekt wird hier, in dieser Erklärung, in Bezug auf die Wahrnehmung geschriebener Nachrichten in der E-Mail-Kommunikation erklärt: In E-Mails werden positive Emotionen eher/schnell/leichter übersehen oder missverstanden.