Die Psychologie der Preise

Heute beschäftige ich mich mit einem meiner Lieblingsthemen in der Verkaufspsychologie: Dem Preis oder besser gesagt der Preispsychologie. Zunächst beantworten wir eine grundsätzliche Frage: gibt es Unterschiede in der Preisdarstellung – wenn es um die Vermarktung von Produkten oder von Dienstleistungen geht? Die Antwort lautet: NEIN! Nein, es gibt keinen Unterschied in der Preisdarstellung und… Mehr lesen »

Psychologie der Preise

Es ist und bleibt eines meiner Lieblingsthemen – auf dem Gebiet der Verkaufspsychologie, die: Psychologie der Preise Ich habe schon viel über die so genannten Preisheiten geschrieben, heute möchte ich Ihnen ein weiteres, kleines Psycho-Geheimnis für die richtige Preisdarstellung verraten, nämlich: Preise – die gesprochen mehr Silben ausweisen – werden teurer wahrgenommen als Preise mit… Mehr lesen »

Gesprächstechnik Verkaufsrhetorik

Produkte sind austauschbar. Meistens. Deshalb ist es wichtig, dass Sie Ihrem Gesprächspartner (Kunden) Nutzen bzw. Mehrwerte schlüssig / plausibel mitteilen. Zum Thema “Verkaufspsychologische Kundennutzenargumentation” gehe ich in einem separaten Beitrag noch ausführlicher ein. Ich möchte Ihnen hier zwei sehr einfache, aber extrem wirkungsvolle Tricks der Gesprächsführung >> zur Nutzenargumentation >> verraten. 1. Direkte Kundenansprache: SIE… Mehr lesen »

Werbewirkung messen

Wie Werbung wirkt … Ein Thema, dass sicher jedes Unternehmen brennend interessiert. Denn wie sagte schon Unternehmerlegende Henry Ford: “Ich weiß, die Hälfte meiner Werbung ist hinausgeworfenes Geld. Ich weiß nur nicht, welche Hälfte.” Deshalb möchte ich Ihnen heute das Funktionieren “erfolgreicher Werbung” bzw. die Beurteilung wirksamer Werbemittel näher bringen. Woran erkennen wir, dass Ihre Werbeagentur… Mehr lesen »

Kaufanreize richtig setzen

“Nicht gekauft hat er schon” heißt es in einem klugen Buch. Doch was können wir tun, damit der Kunde, damit Ihr Kunde, gern und viel bei Ihnen kauft? Wir müssen unsere Zielpersonen, unsere potenziellen Kunden, emotional berühren. Auf Basis verkaufspsychologischer Erkenntnisse gelingt dies am einfachsten über menschliche Emotion der “Freude”. Auf Basis der Vermittlung von Freude,… Mehr lesen »

Psychologische Fragetechniken

Wer fragt, der führt … logisch. Fragen, ganz gleich welcher Art, bestimmt die Richtung eines Gesprächs. Dabei ist es vollkommen egal, ob die von Ihnen gewählte Fragetechnik in einem Verkaufsgespräch, in einem Mitarbeitergespräch oder in einem privaten Gespräch angewendet wird. Die Art Ihrer Fragestellung und der Aufbau Ihrer Fragen übernehmen die Gesprächsführung. Nachfolgend deshalb und… Mehr lesen »

Subliminale Botschaften in der Werbung

Das Unterbewusstsein des Menschen lässt sich manipulieren. Und genau diese Tatsache wird in der Werbung genutzt. Der Schlüssel zu einem solchen Werbeerfolg sind so genannte “Subliminals” >> subliminale Botschaften. Damit Sie nachvollziehen können was “Subliminale Botschaften” sind und wie diese suggestiven Signale eine Wirkung zeigen, nachfolgend eine Erklärung die ich aus Wikipedia gewonnen habe: “Subliminal… Mehr lesen »

Theorie der dualen Kodierung

Die Theorie der dualen Kodierung hat für die Werbepsychologie eine besondere Bedeutung. Bevor ich Ihnen aber erkläre warum und wieso, möchte ich Ihnen das Modell verständlich näher bringen. Allan Paivio ist es gewesen, der 1986 die Theorie der dualen Kodierung (TddK) der Welt präsentierte. Die TddK geht davon aus, dass die Gedächtnisrepräsentation von Wort- bzw.… Mehr lesen »

Bedeutung Konnotation

Konnotation. Was verbirgt sich hinter dem Begriff: Konnotation? Eine praktische Erklärung: Wenn wir uns in der Werbepsychologie zum Beispiel mit der Namensfindung für Firmennamen oder Produktnamen beschäftigen, dann wird in diesem Zusammenhang auch über den Ausschluss profaner oder negativer Konnotationen für den zu entwickelnden neuen Firmennamen / Produktnamen gesprochen. Einen schönen Satz zur Erklärung des… Mehr lesen »

Psychologie der Verkaufshaptik

Sieht Ihr neuer Flyer, Ihre neue Visitenkarte oder Ihr neuer Imageprospekt gut aus? Prima! Hoffentlich fühlt sich Ihr neues Werbemittel auch spürbar gut an? Denn genau darum geht es, wenn wir im Neuromarketing über positiv beeinflussende Verkaufshaptik sprechen. Die Optik eines Werbemittels ist die Eintrittskarte der Wahrnehmung durch die von Ihnen präferierte Zielgruppe und die… Mehr lesen »